Optik Reisdorff e.K.

optik Reisdorff
Gerne sind wir für Sie da:
  • Mo - Sa          09:00-13:00 Uhr
  • Mo-Di,Do-Fr 14:00-18:00 Uhr



Nicht vorhandene Objekte


Bei manchen Sinneseindrücken glaubt der Betrachter Objekte wahrzunehmen, die nicht vorhanden sind. Ein Beispiel dafür ist das unter Bild aus durchbrochenen Linien. Der Betrachter glaubt an den Schnittstellen weiße Scheiben zu sehen.


Optische Täuschung
Durchbrochene Linien der Ehrenstein-Täuschung

Im nächsten Beispiel sieht der Betrachter einen Würfel. Die Kanten, die auf dem Bild gar nicht vorhanden sind, werden bei der Bildverarbeitung im Gehirn ergänzt.


Nocube
Flecke, Linien, Würfel?

Beim Kanizsa-Dreieck (benannt nach Gaetano Kanizsa) im Bild ganz rechts glaubt der Betrachter, ein weißes Dreieck zu entdecken, obwohl das Bild nur Linien und Kreissegmente zeigt. Die gedachten Linien sind in der Literatur auch als "kognitive Konturen" (cognitive contours) bekannt geworden.


Kanizsa triangle
Kanizsa-Dreieck